Jugend
GEMEINSAM IST ES SCHÖNER DEKANAT NEULENGBACH  
Jugendarbeit in der Pfarre - ein wichtiges Thema - in JEDER Pfarre aber wie?
Wer leitet die Gruppe? Wer wird eingeladen? wer kommt überhaupt? Was sollen wir tun?
Fragen, die sich Viele in den Pfarren immer wieder gestellt haben. Vieles geschieht schon und manches braucht Unterstützung.

Was können wir Hauptamtlichen zur Jugendarbeit beitragen?
Bei einem Treffen der Pastoralassistenten des Dekanats wurde dann die Idee geboren:
GEMEINSAM IST ES SCHÖNER

Wir (Maria Hauer-Pfarre Neulengbach und Jürgen Schnetzinger-Pfarre Böheimkirchen/Kirchstetten-Totzenbach) haben uns überlegt es würe doch schöner und für die Jugendlichen auch spannender wenn wir Angebote für das ganze Dekanat anbieten. Wir wollen unsere Tätigkeit aber nicht auf Jugendliche beschränken, deshalb sind einige der Veranstaltungen bewusst auch für Erwachsene, wie z.B. das Taizégebet oder die Nacht der 1000 Lichter.

Wenn Sie also in Zukunft ein Plakat mit dem Logo - Gemeinsam ist es schöner - sehen dann laden wir Sie alle vom Dekanat herzlich ein daran teilzunehmen. Danke an Babsi Rohacek für die Gestaltung unseres Logos.

Gemeinsam ist es schöner!
* Wir lernen uns über die Grenzen unserer Pfarre hinaus kennen!
* Feste feiern in einer grossen Gruppe ist schöner!
* Gemeinsam sind wir Kirche!

Unser nächstes Angebot:


Nacht der 1000 Lichter

Nacht der 1000 Lichter
31. Oktober, 19.00-22.00 Uhr

Wir laden Sie herzlich zur Nacht der 1000 Lichter ein, die heuer
unter dem Motto„Wegweiser in meinem Leben“ steht.
Wir möchten uns vor Allerheiligen Zeit für uns
und Zeit für Gott nehmen.

Aufgrund der Corona-Situation wird die Nacht der 1000 Lichter
nach den JETZIGEN BESTIMMUNGEN
folgendermaßen stattfinden:

* Neben den Stationen in der Pfarrkirche gibt es heuer besonders
für die Kinder im Pfarrheim eine Kinderstation im Stüberl und
das Labyrinth im Pfarrsaal.

* In der Kirche besteht ein Einbahnsystem – wir bitten Sie den Einbahnschildern zu folgen! In der Kirche und im Pfarrheim ist Maskenpflicht. (Kinder ab 7 Jahren)

* Am Kirchenplatz stehen Ihnen Desinfektionsmittel
zur Verfügung und wir bitten Sie, in der Kirche auf den
Abstand von 1 Meter zu achten.

* In der Kirche dürfen sich immer nur 100 Personen
aufhalten – bitte rechnen Sie damit, dass Sie ev. am Kirchenplatz
bis zum Eintreten etwas warten müssen. Nützen Sie auch
die Zeit zwischen 21.00-22.00 Uhr – aus den
Erfahrungen der letzten Jahre ist es da ruhiger.

Bei Änderung der Bestimmungen
informieren wir Sie auf der Pfarrhomepage.

Das Vorbereitungsteam freut sich auf Ihren Besuch
wenn wir die Neulengbacher Pfarrkirche
wieder in ein stimmungsvolles Lichtermeer verwandeln.



Ansprechpersonen:
Böheimkirchen: Pastoralassistent Jürgen Schnetzinger 0676/826633036
Neulengbach: Pastoralassistentin Maria Hauer 0676/826634262

 
  Taizégebet